Kundendienst

Handbuch Ansehen

Zeit-Nur-Uhren

  1. Die Krone mit einem Klick auf die äußerste Position herausziehen.
  2. Drehen Sie die Krone so lange, bis die aktuelle Uhrzeit angezeigt wird, und drücken Sie die Krone zurück, um die Zeitmessung einzuleiten.

Zeit-und Datumsuhren

  1. Ziehen Sie die Krone aus zwei Klicks auf die äußerste Position.
  2. Drehen Sie die Krone, bis die aktuelle Zeit angezeigt wird, dann drücken Sie die Krone mit einem Klick zurück.
  3. Drehen Sie die Krone, bis das aktuelle Datum angezeigt wird, dann drücken Sie die Krone mit einem Klick, um die Zeitmessung zu beginnen.

Hinweis: einige Tages-oder Datumsunterab-Zifferblätter werden durch manuelle Weiterentwicklung der Zeit festgelegt, bis der richtige Wert angezeigt wird.

Chronograph-Uhren

  1. Setzen Sie die Uhr mit einer der beiden oben genannten Methoden.
  2. Drücken Sie den oberen Knopf, um den Timer zu starten, drücken Sie erneut, um zu pausieren.
  3. Um den Timer zurückzusetzen, drücken Sie den oberen Knopf, um die Hände zu halten, dann drücken Sie den unteren Knopf, um die Zeitschaltuhr wieder zu setzen.

Zusätzliche Gebrauchsscheine

  • Eingelassene Tasten können mit einem kleinen spitzen Objekt, wie einem Push-Pin, manipuliert werden.
  • Wenn die Kalender am Nachmittag anstatt um Mitternacht voranschreiten, dann kommen Sie die Zeit 12 Stunden vor.
  • Wenn sie mit einer Schraubkrone oder Knöpfen ausgestattet sind, müssen sie entsprechend gesichert sein, um den Nennwasserwiderstand zu erreichen.

Richtlinien zur Wasserbeständigkeit

Hinweis: die Wasserwiderstandswerte werden als allgemeine Gebrauchsrichtlinie zur Verfügung gestellt und bieten keine Garantie für eine maximale Wasserbeständigkeit. Manipulation der Krone und/oder Knöpfe (wenn ausgerüstet), während die Uhr in Kontakt mit Wasser ist, wird die Wasserwiderstandsbewertung negieren, da Wasserdurchdringung auftreten kann.

3 ATM - Nur Spritzwasser-resistent. Verwenden Sie Vorsicht beim Händewaschen, nicht untertauchen. Nicht zum Baden, Schwimmen oder für den Einsatz in nassen Umgebungen geeignet.

5 ATM - Kann für kurze Dauer untergetaucht werden, bei normaler Temperatur nur frisches Wasser. Nicht zum Baden, Schwimmen, Wassersport oder Tauchen geeignet.

10 ATM - Geeignet für normales Baden und niedrige Dauer/Tiefenschwimmen, nur bei normaler Temperatur Süßwasser. Nicht geeignet für Wassersport, Tauchen, längere Schwimmzeiten. Nicht für den Einsatz in rauen Umgebungen empfohlen.

20 ATM - Merkmal Abhängig

  • Schraubenkrone mit nicht Schraub-/Verriegelungsknöpfen (wenn ausgerüstet): für Baden, Schwimmen und leichte Wassersportarten geeignet, nur bei normaler Temperatur frisches Wasser.
  • Schraubkrone mit Schraub-/Verriegelungsknöpfen (wenn ausgerüstet): für alle Formen des Wasserkontakts innerhalb der angegebenen Tiefenmarkierung geeignet. Nicht für den Einsatz unter extremen Bedingungen oder Salzwasser empfohlen.
  • Schraubkrone ohne Knöpfe vorhanden: für alle Formen des Wasserkontakts innerhalb der angegebenen Tiefenmarkierung geeignet. Nicht für Tiefseetauchen geeignet.